Buch “Lernsituationen Objektorientierung”: Bestellung einzelner Exemplare

25,95 

  • Titel: Lernsituationen Objektorientierung –
    UML-Modellierung und Java-Programmierung
    für das Fach WIrtschaftsinformatik an Berufskollegs und Wirtschaftsschulen
  • Seiten: 172 (Paperback, komplett in Farbe)
  • ISBN: 978-3-7392-3181-5
  • Herstellung und Verlag: BoD – Books on Demand, Norderstedt

Bestellen bei Amazon.de

Beschreibung

Lernsituationen Objektorientierung beinhaltet handlungs- und kompetenzorientierte Unterrichtsmaterialien für den Informatikunterricht.

Im ersten Kapitel erfahren die Schüler, dass das Modellunternehmen remoTec GmbH eine unternehmensspezifische Buchhaltungssoftware benötigt. Diese Software wird in den nachfolgenden Kapiteln schrittweise erstellt und weiterentwickelt. Die dazu benötigten Programmteile werden mithilfe diverser UML-Diagramme modelliert und anschließend in der Entwicklungsumgebung NetBeans in einem Java-Projekt implementiert.

Die Schüler erarbeiten sich die Unterrichtsinhalte anhand praxisnaher Lernsituationen. Diese aufeinander aufbauenden Situationen spielen in den beiden Modellunternehmen remoTec GmbH und/oder SoftSolution GmbH. Die Lernsituationen ermöglichen aufgrund ihrer Offenheit oftmals individuelle Lösungs- und Erweiterungsmöglichkeiten.

Jedes Kapitel dieses Buches beginnt mit einer Lernsituation, zu welcher es keinerlei Arbeitsaufträge gibt. Diese sollten im Rahmen einer Situationsanalyse gemeinsam mit den Schülern erarbeitet werden. Bei der Bearbeitung jedes Kapitels entsteht ein neues Handlungsprodukt mit neuen Funktionen. Die Schüler sehen also sofort die Ergebnisse ihrer Programmierung. Nach jedem Kapitel gibt es Übungsaufgaben zu den soeben erlernten Inhalten sowie eine abschließende Kompetenzübersicht, mithilfe derer die Schüler ihre erarbeiteten Kompetenzen selbstständig reflektieren können.

Werfen Sie bei Amazon oder bei Google books einen Blick in das Buch!

Bestellen Sie einzelne Exemplare des Buchs z. B. bequem bei Amazon oder bei vielen weiteren Online-Buchhändlern oder auch im “Offline-Buchhandel” um die Ecke!